Neustädter Gelichter

Alles andere als alle anderen.

Erheiternd! Es geht auch anders – was nicht heißt, dass das Gelichter nicht weihnachtlich wäre. Ganz im Gegenteil: Hier ist in nur drei Jahren eine klasse Alternative entstanden. Kreativ, ausgefallen, liebevoll. Ausgefallene Geschenkideen, nichts von der Stange und viel zum Lachen: Die Neustädter Gelichter stehen glänzend da. Hier warten der Schwipsbogen (!), Christbäume aus der Nachbarschaft, handgefertigter Schmuck, feine Verlagsangebote, Kreatives, Design und Leckeres. Sehr empfehlenswert!

Weitere Informationen folgen.

Bild:Neustadt Geflüster – Anton Launer

Adresse

Alaunstraße 36-40

01099 Dresden

}

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten für 2020 werden noch bekannt gegeben.

Mit Bus & Bahn

Albertplatz:  3, 6, 7, 8, 11

Louisenstraße: 7, 8

Görlitzer Straße: 13

Parkplätze

Aktuelle Informationen zu Parkmöglichkeiten:

Bahnhof Neustadt: frei


Hier finden Sie Informationen zu Busparkplätzen.

Hotel buchen

Weihnachten ist in Dresden mindestens eine Übernachtung wert. Buchen Sie jetzt und genießen Sie weihnachtliche Vorteile.

Events in der Nähe

19.06.2021 | Start: 19:00 Uhr

WEIßE NÄCHTE - Theater Premiere

Kennenlernen in Corona-Zeiten - geht das? Der erste Teil wird filmisch erarbeitet und online auf einen YouTube Kanal ins Internet gestellt. Der zweite Teil wird live auf Bühnen zu sehen sein. Im Vorfeld des Livespiels wird der erste Teil ...weiterlesen

Ort: projekttheater dresden

19.06.2021 | Start: 11:00 Uhr

Theo, wir fahr´n nach Lodz - Sachsen in Polen

Die Ausstellung erzählt die Geschichte der polnischen Industriestadt Łódź, die schon immer ein Lebensraum kultureller Vielfallt gewesen ist. Hier lebten Deutsche, Juden und Polen friedlich nebeneinander, hier befruchteten sich die Kulturen gegenseitig ...weiterlesen

Ort: Museen der Stadt Dresden - Kraszewski-Museum

20.06.2021 | Start: 18:00 Uhr

Shakespeares Kaufmann

Ein Mitgiftjäger will seinen Onkel anpumpen, den »König der Kaufleute«. Der ist grad nicht flüssig und gibt Bürgschaft für einen Kredit. Als Pfand will der jüdische Geber ein Pfund Fleisch (sprich: das Herz!) vom christlichen Schuldner. Ein Kr ...weiterlesen

Ort: TheaterRuine St. Pauli e.V.

Weitere Informationen zu den Neustädter Gelichtern finden Sie auf www.neustaedter-gelichter.de